Zum Inhalt springen

Kommunionhelfer

Wir tun was!

 

Zum Tag des Ehrenamtes am 5.12.2015 stellte die SRZ 3 Fragen an ehrenamtlich Tätige.  

Auch in unserer Pfarrei gibt es seit vielen Jahren Ehrenamtliche, die ihren Dienst im Stillen, ohne große Beachtung von der Öffentlichkeit, verrichten:  

Jeden Sonntag Dienst

Andrea Lammerich (52) aus Hannesreuth

steht stellvertretend für drei

weitere Kommunionhelferinnen:

Rita Kordein, Franziska Ertl und Silvia

Nowak.

Frau Lammerich, wo und seit

wann engagieren Sie sich ehrenamtlich?

Andrea Lammerich: Wir halten abwechselnd

jeden Sonntag um 9.15

Uhr in der Seniorenwohnanlage St.

Stephanus in Edelsfeld eine Kommunionfeier

ab. Unterstützt werden

wir dabei von Annamarie Harrer

und Martina Birner, die beim

Abholen und zurückbringen der Senioren

helfen. Ich selbst bin seit

zwei Jahren dabei.

Was treibt Sie an? Was ist Ihre

Motivation?

Andrea Lammerich: Selbst in einer

Großfamilie mit Groß- und Urgroßeltern

aufgewachsen, sehe ich es als

selbstverständlich an, auch alten

Leuten die Möglichkeit zu geben,

am kirchlichen Leben teilzunehmen.

Als besonders berührend

empfinde ich die Dankbarkeit und

Freude, die zurückkommt.

Wie sehen Sie die Zukunft des

Ehrenamts?

Andrea Lammerich: Um die Zukunft

des Ehrenamtes ist mir nicht

bange: Es wird immer Menschen

geben, die sich gerne für ihre Mitmenschen

engagieren. Der Dienst

wird in Edelsfeld schon fast seit der

Eröffnung angeboten. Und so hoffe

ich natürlich, dass es für mich, beziehungsweise

uns auch einmal

Nachfolger gibt

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Edelsfeld

Samstag 19.00 Uhr, Winter 18.00 Uhr; Sonntag 8.30 Uhr, 10.00 Uhr abwechselnd mit Königstein und Filialen
gesamte Gottesdienstordnung